Sparda bank Vertrag zugunsten dritter

« Unsere Bank bietet Lösungen, die unterschiedlich sind », sagt Nancy Mönch, Leiterin Interne Kommunikation. « Es war nur logisch, den nächsten Schritt zu machen und ein Werkzeug für unsere Mitarbeiter einzuführen, das modern, schnell, lustig und informativ ist – ein Tool, das anders ist. » 8. A, ein Unternehmen aus Land X, verkauft Materialien an B, ein Unternehmen aus Land Y. A weiß, dass B plant, die Materialien an T weiterzuverkaufen, ein Pharmaunternehmen aus dem Land Z, das die Materialien für die Herstellung eines neuen Medikaments im Rahmen eines Vertrags verwenden wird, der die Haftung von B effektiv auf T auf 1.000.000 USD begrenzen wird. Die Materialien sind defekt und die Verluste von T übersteigen 1.000.000 USD. T hat kein vollstreckbares Vertragsrecht gegen A. 5. A, der Entwickler eines Einkaufszentrums, schließt einen Vertrag mit B, einer Sicherheitsfirma, um sicherheit in der Mall zu gewährleisten. Sowohl A als auch B wissen, dass die Geschäfte von Mietern von A betrieben werden.

Diesen Mietern wird gesagt, dass eine der Hauptattraktionen des Einkaufszentrums die hohe Sicherheit von B sein wird. Es ist eine Klausel zwischen A und B, dass alle Mitarbeiter von B, die im Einkaufszentrum arbeiten, Ex-Polizisten sind, die persönlich vom B-Geschäftsführer ausgewählt werden. Tatsächlich wird die Auswahl an eine Beratungsfirma delegiert, die viele ungeeignete Personen rekrutiert. Es gibt viele Diebstähle in den Geschäften. Mieter, die Verluste erleiden, haben vertragliche Ansprüche gegen B. Ein Begünstigter ist eine Partei, die von der Ausführung des Vertrags profitieren kann, obwohl dies nicht die Absicht eines der vertragsparteien Parteien war. Wenn Andrew zum Beispiel Bethany anheuert, um sein Haus zu renovieren, und darauf besteht, dass sie einen bestimmten Hausmaler, Charlie, verwendet, weil er einen ausgezeichneten Ruf hat, dann ist Charlie ein Nebenbegünstigter. Weder Andrew noch Bethany schließen den Vertrag mit der besonderen Absicht, Charlie zu nützen. Andrew will einfach sein Haus ordentlich renoviert; Bethany will einfach für die Renovierung bezahlt werden. Wenn der Vertrag von einer der Parteien in einer Weise verletzt wird, die dazu führt, dass Charlie nie für den Job eingestellt wird, hat Charlie dennoch kein Recht, irgendetwas aus dem Vertrag zurückzufordern.